22.11.
2010

Anne-Kathrin Elbe wechselt nach Leipzig


Anne-Kathrin Elbe wechselt nach Leipzig

Knapp 14 Tage vor Ablauf der Wechselfrist gibt das LAZ eine prominente Neuverpflichtung bekannt. Anne-Kathrin Elbe, die Viertplatzierte der aktuellen Deutschen Bestenliste, wird das Hürdenteam des LAZ Leipzig künftig verstärken. Die 23-jährige Elbe hatte schon in der vergangenen Saison punktuell auf die Betreuung durch Idriss Gonschinska und Jan May gesetzt und hat sich nun entschieden auch ihren Lebensmittelpunkt nach Leipzig zu legen. Die Neuverpflichtung wurde möglich gemacht durch das Engagement der LAZ-Hauptsponsoren Verbundnetz Gas AG und Sparkasse Leipzig.

Zurzeit befindet sich die Hürdensprinterin bei der Ausbildung bei der Bundespolizei. Neben zahlreichen Jugend- und Juniorenmeistertiteln gehören zu den größten Erfolgen der gebürtigen Dessauerin drei Bronzemedaillen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften und der zweite Platz bei der U 23-Europameisterschaft mit der deutschen 4x100m-Staffel. Ihre Bestleistung über 100m Hürden liegt bei 13,08s. Damit gehört sie in diesem Jahr zu den Top 20 der Europäischen Bestenliste. In der gleichen Statistik rückt Anne-Kathrin Elbe mit ihrer Hallen-Bestleistung von 8,08s sogar auf den 15 Rang.

LAZ-Geschäftsführer Knut Iwan zeigt sich erfreut über den unterschriebenen 2-Jahres-Vertrag: "Nach dem Wechsel von Thomas Blaschek zum Bobsport freuen wir uns, dass unser Hürdenteam jetzt wieder mit vier Athleten besetzt ist." Gemeinsam mit Cindy Roleder, Alex John und Erik Balnuweit und ihrem Trainer Jan May fasst Anne-Kathrin ihr großes Ziel London 2012 ins Auge. "Insbesondere auf die Läufe zwischen Cindy und Anne-Kathrin freuen wir uns ? diese gehen auf jeden Fall zu Gunsten des LAZ aus", fügt LAZ-Geschäftsführer Iwan mit einem Augenzwinkern hinzu.



nach oben zurück

© SC DHfK Leipzig e.V., Abt. Leichtathletikzentrum - Impressum